Boilie Dips für erfolgreicheres Karpfenangeln

Dips erfreuen sich bereits seit längerer Zeit besonders unter Karpfenanglern großer Beliebtheit. Die intensiven, meist dickflüssigen Dips ermöglichen, Geschmack, Geruch und Farbe eines Köders zu verändern, sodass diese für den Karpfen eine noch attraktivere Beute darstellen. Waren Karpfen Dips in der Vergangenheit meist einfache zuckerbasierte Mischungen, welche durch Zugabe von Farbstoff und Geschmacksstoffen ihre Einzigartigkeit erreichen sollten, so werden heute weitere, sogenannte Attraktoren hinzugemischt. Diese Zusätze, u.a. Aminosäuren verstärken den genutzten Köder in seiner Attraktivität für einen höheren Angelerfolg.

Artikel 1 - 7 von 7

Wirkungsweise der Dips auf Karpfen und wieso sie funktionieren

Der Sinn und Zwecks eines guten Karpfen Dips liegt darin, dem genutzten Köder, beispielsweise einem Boilie einen individuellen Geruch, Geschmack und ein angepasstes Aussehen zu verpassen, damit er sich von den Restködern unterscheidet. Diese Vorgehensweise spricht besonders die als neugierig geltenden Karpfen an, sodass sich durch bewusst eingesetzte Boilie Dips eine höhere Aufmerksamkeit erreichen lässt.

Wie setze ich Boilie Dips richtig ein?

Für eine erfolgreiche Nutzung von Boilie Dips gilt der einfache Hinweis: Je länger der Boilie bzw. Köder gedipt wird, desto mehr Inhaltsstoffe des Dips können in den Köder übergeben werden. Für den Vorgang der Inhaltsstoffübergabe ist es wichtig, dass der genutzte Dip auch die Fähigkeit besitzt, in den Köder effektiv eindringen zu können. Dies ist bei einigen Liquid-Dips, wie auch Ölen nur im geringen Maße möglich, da diese die Oberfläche des Köders zusetzen und es dadurch zu keiner Inhaltsstoffübergabe kommen kann. Effektive Flavour-Liquids zum einflavourn ihrer Köder finden Sie ebenfalls in unserem Shop.

Wir empfehlen bei Produkten aus unserem Sortiment den Boilie ca. 24h vor dem geplanten Angeltrip in den Boilie Dip einzulegen. Innerhalb dieses Zeitraums können Geschmack, Geruch, wie auch zugesetzte Attraktoren effektiv übergeben werden.

Ein weiterer Hinweis liegt in der Nutzung der Geschmacksrichtungen. Zielführend ist, wenn sich Boilie- und Dip Geschmack unterscheiden, sodass sich einzelne Komponenten ergänzen und individuelle Geschmacksmixe entstehen. Sei hier ruhig experimentierfreudig - Geschmackskombinationen, die sich für das menschliche Ohr besonders ungewöhnlich oder unpassend anhören, können ohne weiteres die größten Erfolge erbringen.

Karpfen Dips aus eigener Carpline-Herstellung

Wir bieten Karpfen Dips mit verschiedenen Geschmacks- und Geruchsrichtungen an, wobei alle Boilie Dips mit Attraktoren wie Aminosäuren angereichert werden.

Bei Fragen zu einzelnen Produkten oder allgemein zu unserem Angebot, kannst du uns gerne anrufen oder über das Kontaktformular anschreiben.